Zentral Okanagan Food Bank eröffnet Satellitenstandort in Rutland

Zentral Okanagan Food Bank eröffnet Satellitenstandort in Rutland

Die Zentral Okanagan Food Bank hat einen neuen Satellitenstandort in Rutland angekündigt.

Die Lebensmittelbank hat sich mit der Willow Park Church an der 439 Highway 33 zusammengetan, die den Raum zur Verfügung stellen wird.

Trevor Moss, der Geschäftsführer der Lebensmittelbank, sagt, dass die Satelliten-Lebensmittelbank alle zwei Wochen in der Kirche geöffnet sein wird und letztendlich jede Woche geöffnet sein wird.

„Das ist ein großer Tag für uns“, sagte Moss.

„Einer der Hauptgründe, warum wir das tun, ist, dass wir festgestellt haben, dass es viele Barrieren für Menschen gibt, um an Lebensmittel zu gelangen, und einige dieser Barrieren sind der Transport und natürlich die Kosten für den Transport oder die Busverbindungen. Deshalb versuchen wir, diese Barrieren zu überwinden.“

Der Standort wird nur nach Terminvereinbarung zugänglich sein.

„Es wird keine spontanen Besuche geben, weil wir das in Kelowna und West Kelowna an unseren Hauptstandorten tun. Wir werden 20 Termine pro Woche durchführen, also werden die Menschen sich dafür vorab registrieren“, fügte Moss hinzu.

Alles, was man am Standort Kelowna auf der Enterprise Way abholen konnte, wird auch in der Willow Park Church verfügbar sein.

Die Lebensmittelbank wird im neuen Jahr auch zwei weitere Satellitenstandorte eröffnen.

„Einer wird im Januar mehr im Stadtzentrum sein, und das andere, was wir tun und wofür Bedarf besteht, ist eine Pop-up-Lebensmittelbank. Es gibt ein paar weitere Gebiete, in denen Menschen Barrieren haben, um an Lebensmittel zu gelangen“, sagte Moss.

Moss sagt, dass die Inflation immer mehr Menschen dazu bringt, die Lebensmittelbank zu nutzen.

„Vielleicht war vor zwei Jahren ein Einkaufswagen mit Lebensmitteln im Wert von 25 Dollar, jetzt sind es fast 50 Dollar.“